Montag, 26. September 2016

Sa 15.10. @EGA: Schreibworkshop für Frauen

Liebe Freundinnen und Freunde der angewandten Wortkunst,

ich habe dir Ehre und das Vergnügen am Samstag, den 15. Oktober, einen Schreibworkshop im EGA leiten zu dürfen:

Schreiben kann, wer schreiben kann! 
Kreatives Schreiben für Frauen
Sa. 15. Oktober 2016 ab 10:00 bis ca. 17.00 Uhr
Seminarort: ega – Windmühlgasse 26 – 1060 Wien
Anmeldung: gutenbrunner@wiener-bildungsakademie.at 

Sie möchten gerne schreiben, wissen aber nicht wie beginnen?
Sie schreiben bereits, fühlen sich aber unsicher, leiden immer wieder unter Blockaden?
Sie schreiben auf Deutsch, obwohl dies nicht Ihre Muttersprache ist?
Sie suchen den Austausche mit Gleichgesinnten?
Dieses Seminar bietet einen geschützten Rahmen, in dem wir uns in entspannter, wertschätzender Atmosphäre dem fantasievollen Spiel mit Sprache hingeben und neue Inspirationen finden. Einfache Schreibübungen sollen eingangs vor allem eines vermitteln: Schreiben macht Spaß! Es bereichert das Leben und es ist für alle da, unabhängig von Alter, Ausbildung und Ambition. Perfekte Rechtschreib- oder Grammatik-Kenntnisse sind ebenso wenig vonnöten, wie sonstige Vorkenntnisse irgendwelcher Art.
Sprachliche Stilmittel werden als Spielzeuge vorgestellt, nicht als todernstes Handwerkszeug, welches es zu beHERRschen gelte. Auch soll die Frage nach dem weiblichen Schreiben gestellt werden. Schreiben wir anders, weil wir Frauen sind? Und falls ja, inwiefern?
Das Seminar ist für Frauen aller Altersgruppen und Stilrichtungen offen, unabhängig davon, ob sie das Schreiben als Hobby betrachten oder professionell mit Sprache arbeiten wollen.

Teilnehmerinnen: max. 17 Teilnehmerinnen 
Kosten: 80 €
Trainerin: Melamar

Melamar, 
Foto: Alain Barbero

mit bürgerlichem Namen Mag.ª Melanie Marschnig, kann sich als Autorin, Philologin und (zertifizierte) Trainerin in der Erwachsenenbildung dem Thema Schreiben von verschiedenen Seiten her annähern, um so den individuellen Bedürfnissen und Interessen aller Teilnehmerinnen gerecht zu werden. Melamar hielt schon im Alter von 16 ihre erste Lesung und ist seither ständig literarisch aktiv. Sie publizierte zahlreiche Texte – Lyrik, Prosa und Dramolette – und absolvierte viele Auftritte, klassische Lesungen ebenso wie auch Poetry Slams und musikgestützte Text-Performances in und außerhalb Österreichs. Demnächst erscheint ihr neuer Roman “Bukuríe” im Verlag Wortreich in Wien.

​ACHTUNG: Anmeldung bitte direkt beim EGA und zwar unter:
gutenbrunner@wiener-bildungsakademie.at
Auch empfehle ich Interessierten eine baldige Anmeldung, da bereits 10 Tage vor dem Workshop eine gewisse Mindestteilnehmerinnenzahl erreicht sein muss.
mit poetischen Grüßen
melamar


Keine Kommentare:

Kommentar posten