Dienstag, 1. März 2016

R.I.P. HARRY P. oder OIS GUADE IM NOCHINEIN

Harry P. (Foto: Ronnie Böhme)


Gerade eben hat mich die Nachricht erreicht, dass Harry P., Teilnehmer meines allerersten Workshops „Kreatives Schreiben für Seniorinnen und Senioren“ (im Jänner 2015), gestern verstorben ist.







melamar & Harry P. (Foto: Ronnie Böhme)



Harry P. schrieb vor allem im Wiener Dialekt und trug seine Texte, die humorvolle Anekdoten ebenso wie ernste Themen behandelten, auch sehr gerne im Rahmen öffentlicher Lesungen vor.




Er wird mir als ein liebenswerter, hilfsbereiter Mensch mit ausgeprägtem Gerechtigkeitssinn und feinem Humor in Erinnerung bleiben. 
Mein Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.






Keine Kommentare:

Kommentar posten